Cityroller für Erwachsene

Ich auf dem Cityroller für Erwachsene, dem Oxelo Town 9 Easyfold

Hier findest du die beiden Top-Modelle, den Hudora Big Wheel Air 205 Dual Brake sowie den Oxelo Town 9 Easyfold im Vergleich. Beide Roller habe ich bereits ausführlich testen können.

 Hudora Big Wheel Air 205 Dual BrakeOxelo Town 9 Easyfold
Hudora Big Wheel Air 205 Dual BrakeOxelo Town 9 Easyfold
Nutzergrößebis ca. 1,95 mbis ca. 1,95 m
max. Benutzergewicht120 kg100 kg
RollengrößeLuftbereifung Ø 205 mmHartgummi Ø 200 mm
FederungNein (aber Luftbereifung)Ja
HandbremseJaJa
ScheibenbremseJaNein
KlingelNeinJa
StänderJaNein
Mehr InfosMehr Infos

Der Vorteil vom Hudora Roller ist, dass das über Luftbereifung verfügt. Gerade bei leichten Unebenheiten macht sich der erhöhte Komfort deutlich bemerkbar. Optisch hingegen gefällt mir der Oxelo Roller besser, der zudem auch über einige sehr gute Komfortmerkmale verfügt. Für welchen der beiden Roller man sich entscheidet, die beide ideal für Erwachsene geeignet sind, ist letztendlich Geschmackssache. Beide Roller sind auf jeden Fall sehr empfehlenswert!

Als Erwachsener Cityroller fahren

Cityroller, auch als Scooter bekannt, sind absolut angesagt! Doch warum sollte man sich als Erwachsener einen Cityroller kaufen? Die Antwort ist ganz einfach:

  • Mit einem Cityroller kommt man super schnell von A nach B,
  • es macht zudem unheimlich viel Spaß und Laune und
  • man macht zeitgleich sogar noch etwas Sport und verbessert so Kondition und Figur.

Wer häufig kürzere Strecken von 10-15 Minuten zurücklegen muss, der wird vielleicht schon mal darüber nachgedacht haben, sich einen Roller zu kaufen. Ein Cityroller ist ein kleiner Roller, der nicht viel Platz weg nimmt, sich einfach transportieren und mit wenigen Handgriffen zusammenklappen lässt.

Gerade auch für den Weg von der Wohnungstür bis zum nächsten öffentlichen Verkehrsmittel, zum Beispiel der Bahn oder dem Bus, ist so ein Cityroller ideal. Der Cityroller lässt sich problemlos zusammenklappen und in der Bahn oder dem Bus transportieren. Ein zusätzlicher Fahrschein für den Roller, wie es beim Fahrrad häufig der Fall ist, ist in der Regel nicht notwendig!

Cityroller Test

Oxelo Town 9 Easyfold Testbericht
Oxelo Town 9 EasyfoldDer Oxelo Town 9 Easyfold ist ein hochwertiger Roller für Erwachsene, der über zahlreiche Komfortmerkmale verfügt. Der folgende kleine Testbericht gibt…

Zum Testbericht

Hudora Big Wheel Air 205 Dual Brake Testbericht
Hudora Big Wheel Air 205Heute möchte ich dir den Hudora Big Wheel Air 205 Dual Brake ausführlich vorstellen. Dieser Test enthält sowohl ein Video sowie Fotos und Infos. Am Ende…

Zum Testbericht

Welche Cityroller sind für Erwachsene empfehlenswert?

Du solltest auf jeden Fall darauf achten, dass du dir einen Cityroller auswählst, der

  1. eine große Trittfläche hat: Die Cityroller-Modeller für Erwachsene haben eine größere Trittfläche als die für Kinder. So kann man viel besser darauf stehen, da die Trittfläche breiter und länger ist.
  2. eine Max.-Belastung von mindestens 100 kg hat: Du solltest lieber zu einem Modell greifen, dass ein Gewicht von bis zu 100 kg unterstützt. Noch besser sind Roller, die bis zu 120 kg unterstützen. Das liegt vor allem daran, dass diese einfach mehr abkönnen. Du musst also nicht so große Angst haben, dass der Roller unter dir zusammenbricht.
  3. große Rollen hat: Ich empfehle dir größere Rollen zu nehmen. Die von mir vorgestellten Cityroller für Erwachsene verfügen über größere Rollen. Cityroller für Kinder hingegen haben meist viel kleinere Rollen. Das kann schneller zu Stürzen führen und fährt sich nicht so schön auf der Straße.

Ist es peinlich als Erwachsener auf so einem Cityroller zu fahren?

Als ich mich mit der Frage beschäftigt habe, ob ich mir einen Roller kaufen soll, habe ich mir auch diese Frage gestellt, ob es eventuell peinlich wäre als Erwachsener mit einem Roller durch die Gegend zu fahren.

Unter anderem könnte man folgendes denken:

Tretroller sind doch nur für Kinder.

Doch eigentlich ist das doch Quatsch! Warum sollte ein Cityroller nur für Kinder gut sein? Sein wir doch ehrlich, mittlerweile ist es sogar ziemlich cool so einen Cityroller als Erwachsener zu haben.

Ich wurde schon häufig darauf angesprochen, wo man sich den Hudora Big Wheel Air 205 kaufen kann!

Und es gibt ja auch einige gute Gründe das zu tun:

  • Man kann den Roller überall hin mitnehmen, da er sich sehr kompakt zusammenklappen lässt und total leicht ist.
  • Man kann ihn mit ins Büro nehmen, da er klein ist und sich leicht verstauen lässt.
  • Für den Cityroller braucht man üblicherweise keine Fahrkarte für Bahn und Bus, sofern man diesen zusammenklappt, denn er gilt dann als Gepäck. Bei Fahrrädern hingegen muss man sich eine extra Fahrkarte kaufen, die dann wieder Geld kostet.
  • Auch betätigt man sich durch das Fahren mit dem Roller sportlich, was natürlich auch wieder gut für Figur und Gesundheit ist, vor allem auch, wenn man ansonsten nur mit wenig Bewegung im Büro sitzt.
  • Den Roller kann man mit ins Büro nehmen und muss diesen nicht irgendwo anschließen. Das mindert das Risiko eines Diebstahls. Ein Fahrrad hingegen wird schnell mal geklaut, wenn man es irgendwo angeschlossen stehen lässt. Mir wurden bereits drei Fahrräder geklaut.

Das Wichtigste ist, dass du dabei Spaß hast und schnell von A nach B kommst!

Und wenn du dadurch täglich eine halbe Stunde Zeit sparen kannst, was immerhin 2 1/2 Stunden pro Woche bzw. 10 Stunden pro Monat sind, dann ist es doch schnurzpiepegal, ob es vielleicht komisch auf andere Erwachsene wirkt.

Und seitdem ich den Roller habe, sprechen mich ständig Leute an und sagen mir wie cool sie das Teil finden und fragen wo man so einen Roller kaufen kann. Viele Erwachsene haben mir mittlerweile auch gesagt, dass sie sich vielleicht auch so einen Cityroller kaufen wollen.

Im meiner Stadt sieht man immer mehr Leute, die mit einem Cityroller zur Arbeit fahren.

Beispiel gefällig?

Bei mir sehe ich auch immer einen erwachsenen Mann, der mit Anzug auf der Straße an allen anderen vorbeisaust. Und das wirkt überhaupt nicht komisch, sondern man denkt nur, das man jetzt auch gern so einen Tretroller hätte, um auch so schnell voranzukommen 🙂

Fragen und Kommentare

Hast du Fragen oder Anmerkungen zu einem der Roller oder möchtest einfach einen Kommentar hinterlassen? Dann nutze doch einfach die Kommentarfunktion dieser Seite.

8 Kommentare

  • Hallo,

    klasse Seite, leider für mich 1 Woche zu spät gefunden.
    Ist aber nicht schlimm, habe seit einer Woche einen City-Roller Oxelo Town 7 XL.
    Warum ich mir diesen gekauft habe? Bei dem Roller Town 9 waren mir die Griffe zu locker und ich fühlte mich da durch etwas unsicher und bei dem 7er Roller kann man die Griffe extra noch stramm einstellen. Ein wichtiger Punkt in meinen Augen. Auf jeden Fall habe ich mit dem 7er Roller keinen schlechten Kauf gemacht und freue mich immer wieder mit meiner Tochter, abends ein paar Runden zu fahren.
    Tolle Seite und werde öfters mal hier vorbei schauen.
    Mein Alter verrate ich nur Ihnen, Baujahr 1971. 🙂

    Gruss
    Matthias

    • Vielen Dank für dein nettes Feedback! Das Wichtigste ist, dass du dich mit deiner Entscheidung wohl fühlst. Wünsche dir und deiner Tochter noch viel Spaß beim rollern! 🙂

  • Hi , erstmal wollte ich mich für diese Plattform, bei Ihnen bedanken. Es ist großartig was Sie sich hier für eine Mühe geben und auch die detaillierten Informationen, sind unglaublich hilfreich, für nicht „Scooter“ Experten.

    Leider habe ich kein Kontakt-Formular gefunden über das ich Sie mit meinen Fragen belästigen könnte 😂

    Ich habe da eine Frage zu folgendem Artikel (http://www.cityroller-fuer-erwachsene.de/oxelo-town-9-easyfold/) es geht um den Oxelo Town 9, meine Frage wäre, lassen sich die „gummi“ Räder auch gegen Luftbereifung austauschen „für die Wochen im Jahr mit schlechterem Wetter“?. Ich würde mir nämlich sehr gern diesen Scooter zu legen, wichtig wäre mir hier aber die Nutzung von beiden Arten an Rädern.

    Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

    Ps. Ich hoffe, Sie erhalten Ihre Seite noch lange aktuell. Sie ist mit Sicherheit für viele sehr hilfreich. Mich eingeschlossen, danke.

    Mfg

    • Interessante Frage. Darüber habe ich ehrlich gesagt noch nicht nachgedacht. Sowohl für die Oxelo Roller als auch für die Hudora Roller gibt es die Rollen als Ersatzteile nachzukaufen. Kostet je Rad ca. 15 Euro. Bei der Beschreibung bei Oxelo steht: „Passend für Scooter Town 7 EF und Town 9 EF oder für andere Modelle mit 200-mm-Rollen“. Das bedeutet also, dass man die Räder auch für andere Roller nutzen könnte. Bei Hudora steht das nicht. Aber man könnte das natürlich mal probieren. Allerdings haben die Hudora Räder einen um 5 mm größeren Durchmesser. Ob das Probleme gibt, kann ich auch nicht sagen, denke aber nicht. Ich nutze die Roller allerdings einfach so wie sie sind und rüste sie nicht um. Aber warum nicht direkt den Hudora Big Wheel Air 205 mit Luftbereifung kaufen? Aus meiner Sicht fährt sich der auch im Sommer sehr gut. 🙂

      • Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.

        Der Hudora Big Wheel Air ist bereits Bestandteil unseres Haushaltes (Die Dame des Hauses fährt ihn). Jedoch habe ich mich einfach in den Oxelo Town 9 verguckt. Bestellen werde ich ihn auch, aller Voraussicht. Doch hätte ich ihn gern direkt mit „Ersatz“ Luftbereifung bestellt. Nur weiß ich einfach nicht genau welche Räder passen würden und welche zu empfehlen wären.

        Mir wurde als Anfänger nahe gelegt, gerade bei unserem Schmuddelwetter in Norddeutschland, für die schlechteren Jahreszeiten und Tage , mit Luftbereifung zu fahren.

        Gruß

  • Hallo,
    Kennst du das, wenn der Lenker vom Roller nach einiger Zeit wackelt?
    Ist bei „normalen“ Rollern zumindest so. Hat das der Hudora Big Wheel Air 205 auch?
    Danke

Hinterlasse einen Kommentar